· 

Neuer Lesestoff

Unterwegs auf der Künstlerinsel

Vom Kollegen Lutz Seiler

Fast da...
Fast da...

🎬🌊 Zum Meer geht's dort entlang, fast an der Wasserkante. Auf dem söten Länneken, auch Hiddensee genannt. Habt ihr den Roman gelesen von Lutz Seiler: Kruso? Er spielt auf der Insel im Milieu der Saisonarbeiter und gesellschaftlichen Aussteiger zur Zeit des Zusammenbruchs der DDR 1989 und ist 2014 erschienen. Ich habe ihn natürlich vor Ort gelesen. 😉 

Hier am Niederrhein regnet es, und der Regen vertreibt die schwüle Luft. Durch die leichte Brise, die hier geht, habe ich die Wasserkante fast erreicht. 😅

Und übrigens, ich habe mir jetzt das neue Buch " Stern111" von Seiler vorgenommen. Der Anfang gefällt mir gut. Jedoch ist es bei diesem Autor nicht verwunderlich, er ist wie ich lyrisch, erzählerisch, essayistisch unterwegs, meine Genres.

©wandelsinn📚 📝📖 

"Er stand jetzt gut. Den Horizont vor Augen und einen feinen Sandschlamm zwischen den Zehen. Er summte leise in die Brandung, Love, love me do, er schwankte ganz leicht, im Takt der Gezeiten." 

Hafen Kloster auf Hiddensee
Am Bollwerk in Kloster
Inselblick auf Hiddensee von Wandelsinn
Inselblick

Kommentar schreiben

Kommentare: 0