· 

Marktzeit

Geldern Innenstadt am Wochenmarkt
Auf zum Wochenmarkt

Es geht

Wochenmarkt in Geldern im April 2020 - Corona
Wochenmarkt Geldern
Hier warte auch ich mit gebührenden Abstand

 

Hi Geertje, alles klar? - Ja klar, hier mit dir immer, Marcus!

 

Ich stehe am Fischstand, Marcus meint: Du bist doch Bloggerin. Das hat er nicht vergessen, er erinnert sich wohl gerade daran, weil ich schon wieder Fotos mache. Weil hier alles so gut klappt. Das ist doch wunderbar! Hier auf dem Markt in Geldern, wie auch wo anders.

 

 

Wochenmarkt Geldern mit Blick auf St. Maria Magdalena
Es klappt

 

Woran sich Marcus erinnert, ist schon fast ein Jahr her. Das war am 14. Mai 2019 „Du bist doch Bloggerin, kannst du nicht etwas über #fridayforfuture schreiben? Das passiert doch auch hier am Freitag. Das ist doch gut.“ „Ja, finde ich auch. - Klimawandel, Frieden und noch viel mehr sind wichtige Themen, die wir nicht vernachlässigen sollten.“ - "Wie war noch deine Webseite? Über Frieden hast du auch geschrieben? Welches Blog? Ah, #darumfrieden. Ja, danke, schreibe ich mir auf. Bis die Tage.“ So ist das hier am Niederrhein. War natürlich dabei: am Freitag um 11.59 Uhr hier auf dem Marktplatz bei der Demo, die Jugendliche initiiert hatten.

 

Fischstand Thomas Schmutz, Wochenmarkt Geldern
Fisch bei Thomas Schmutz und Olga

 

Auf dem Markt gibt es nicht nur gutes Gemüse, Obst und Fisch. Brot und Begegnungen und gute Gespräche gibt es. Und der Humor ist auch dabei. Gesellschaftspolitische Themen finden ihren Weg.

 

Kriemhildsmühle Xanten auf dem Gelderner Markt
Stadtgespräche hier am Stand der Kriemhildsmühle Xanten

 

Und wir finden Wege in diesen Zeiten, um zu leben, auch in Zeiten von Corona. Wenn auch nur mit Abstand, es funktioniert gut. Gemeinschaft und Solidarität ist hier gerade deutlich zu spüren, und das tut gut, gerade jetzt. Oder weil es jetzt erforderlich ist. Wir stellen uns den Aufgaben und Anfordernissen, damit es weiter geht. Unser Leben. Hier auf der Erde. Hoffentlich nehmen wir etwas mit aus dieser Zeit. Wir werden sehen. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Und viele machen mit auf diesem guten Weg. 

©geertjens ©wandelsinn

 

Wochenmarkt in Geldern
Früh am Morgen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0