· 

Leseempfehlung: Laufen

Laufen

von Isabel Bogdan

🎬 BUCHEMPFEHLUNG 🌿🍁🍀
Herbstzeit ist auch Lesezeit
Oder wie ist das bei euch
Als Läuferin war das im September d.J. neu erschienene Buch fast Pflichtlektüre. Nein, so suche ich mir meine Bücher nicht aus. Es sprach mich einfach an, als ich es in die Hand nahm und erfuhr, worum es ging. Es geht um Trauer, um Verletzung, um eigenes Verzeihen. Um die Verarbeitung, jedoch wie kann man Trauer verarbeiten? Auch das fragt sich die Protagonistin, die sich gewissermaßen frei läuft. Es ist wie ein Drive, obwohl sie läuft. Sie reflektiert den Freitod ihres Lebensgefährten und ihr eigenes Leben. Das ist manchmal traurig, doch auch sie erkennt, dass es sein darf und sie nur so an Körper und Seele gesunden kann. 200 Seiten, die sich flüssig lesen. Und die uns weiterbringen, obwohl wir meinen, das alles zu wissen, was wir da lesen. Es ist jedoch gut, es zu lesen. Nicht nur darüber nachzudenken. Klare Leseempfehlung. [Keine bezahlte Werbung] Die Autorin schrieb auch: Der Pfau, das inzwischen als TB erhältlich ist.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, im Freien, Text und Natur

Kommentar schreiben

Kommentare: 0